Messung elektromagnetischer Verträglichkeit.

EMV-Rollenprüfstände CDM 37.5L / EMC

Straßenfahrtsimulationsprüfstand für die reproduzierbare Messung der elektromagnetischen Verträglichkeit (EM-Einflüsse des Fahrzeuges auf die Umgebung bzw. EM-Einwirkungen auf das Fahrzeug von außen) in einer EMV-Prüfzelle in den Bereichen Entwicklung und Zertifizierung.

 

Das EMV-Prüfstandskonzept von MAHA erzeugt während des Prüfbetriebes keine "nachweisbare RF-Strahlung" im Frequenzbereich zwischen 30 kHz und 3 GHz!

 

Merkmale

  • Rollendurchmesser 37,5" (953 mm)
  • Speziell für die EMV-Messung entwickelte Antriebsmotoren, kombiniert mit modernsten Störfiltern
  • 4-Motoren-Bauweise (jede Rolle wird durch einen eigenen Motor angetrieben / gebremst und kann individuell, z.B. für ABS-, Schlupfkontrolle, etc. angeregt werden)
  • Nominale Antriebsleistung pro Rad, z.B. 109 kW (weitere Leistungskonfigurationen lieferbar)

Optionen

  • Pneumatisch betriebener Fahrroboter P-JAMES (Brems-, Kupplung, Gaspedal-Aktuator), speziell entwickelt für den störungsfreien Betrieb bei EM-Messungen
  • Drehteller (Durchmesser z.B. 9 m), bodeneben integriert in der Prüfzelle, für die automatische Positionierung ± 190° des Prüffahrzeuges zur EM-Strahlungsquelle
  • Im Drehteller integriertes Feuerlöschsystem (Wassernebel bzw. CO2)